Projekt Beschreibung

„Faszination Offshore“ an der Universität Rostock

Die Wanderausstellung „Faszination Offshore“ hat am 15.11.2021 auf dem Campus der Universität Rostock ein neues, temporäres Zuhause gefunden. Noch bis Januar 2022 werden Teile der Ausstellung im Foyer des Großen Hörsaals der Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik (MSF) zu sehen sein.

Besucher sind herzlich eingeladen, Antworten auf Fragen wie „Was bedeutet eigentlich Offshore?“, „Wie viele Windparks werden gebaut?“ oder auch „Welche Bedeutung hat die Offshore-Windkraft für die Wirtschaft?“ zu finden. Zudem wagen wir einen Blick in die Zukunft und präsentieren unsere Vision für ein Offshore-Testfeld vor der Küste Rostocks.

Die Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE überarbeitet derzeit die Ausstellung und wird sie in 2022 an verschiedenen Standorten in der Region präsentieren. Kontaktieren Sie uns, sollten Sie Interesse daran haben die „Faszination Offshore“ bei sich vor Ort zu erleben!