Projekt Beschreibung

Aktionswochenende zum Tag der Erneuerbaren Energien

Gemeinsam mit unseren Partnern vom WindEnergy Network e.V. und der DrehPunkt GmbH präsentierte die Stiftung OFFSHORE-WINDENERGIE am Samstag, den 30.4.2022 Wissenswertes rund um das Thema Energieerzeugung auf See. Neben allgemeinen Informationen über den Offshore-Windenergie-Sektor hatten wir natürlich die neusten Entwicklungen zum geplanten Testfeld vor Rostock-Warnemünde im Gepäck und stellten sie auf dem Universitätsplatz in Rostock im Rahmen des Aktionswochenendes zum Tag der Erneuerbaren Energien 2022 aus.

Ein Fokus wurde an diesem Tag außerdem auf die Vielzahl an attraktiven Jobperspektiven im Offshore-Windbereich gelegt: An unserer interaktiven Berufe-Station konnte spielerisch entdeckt werden, welche Jobprofile die Branche bietet und welche davon den eigenen Vorlieben und Talenten am ehesten entsprechen. Die großen und kleinen Besucher:Innen zeigten sich überrascht, wie divers und vielschichtig die Jobperspektiven in der Offshore-Windenergie sind. Vorgestellt wurden Berufe aus den technischen, nautischen, administrativen Bereichen sowie aus Umwelt- und Forschungsfeldern.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern für einen gelungenen Tag in der Rostocker Innenstadt und bei unseren Besucher:innen für Fragen, Anregungen und interessante Gespräche!

Der jährliche Tag der Erneuerbaren Energien ist eine bundeweite Initiative, die seit 1996 – damalas anlässlich des zehnten Jahrestages der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 1986 – die verschiedenen Arten der nachhaltigen Energieproduktion präsentiert. Dieser Tag ist all jenen gewidmet, die aufzeigen wollen, was Sie mithilfe erneuerbarer Energien und nachhaltiger Energieversorgung bereits auf den Weg gebracht haben. Darüber hinaus bietet der Tag ein Forum für alle, die aktuelle Fragen und Entwicklungen zum Klimaschutz diskutieren möchten, sowie für Interessierte und Neugierige, die einfach sehen, staunen und lernen möchten!
Mehr zur bundeweiten Initiative unter www.energietag.de oder zu den in Mecklenburg-Vorpommern geplanten Aktionen unter www.energietag-mv.de.